Divico

Divico

So hiess der helvetische Stammesführer (130 v. Chr. bis nach 58 v. Chr.), der im Jahr 107 v. Chr. die römischen Truppen bei Agen vernichtend geschlagen hatte. Er galt als „mutig, furchtlos, stolz, trotzig und weise“ und wurde selbst von Julius Cäsar in seinem Werk „Der gallische Krieg“ mit Respekt erwähnt.

Dieses erstklassige Bier wurde weder filtriert noch pasteurisiert und konnte daher unter besten Voraussetzungen einen monatelangen Reifeprozess durchlaufen. Anfängliche komplexe Malznoten wechseln sich mit feinen Bitterstoffen ab und gipfeln in einem aromatischen Hopfenbouquet.

Gebraut in Ittigen, Schweiz
Vor Licht geschützt und kühl aufbewahren
Zutaten: Wasser, Malz, Hopfen
Menhir

Menhir

Ob der Menhir von Bevaix, nahe Neuenburg in der Schweiz, einem Helden, einem Stammesführer oder einer Gottheit gewidmet war, ist bis heute nicht bekannt. Sein markantes Gesicht aber ist einmalig und lässt auf eine aussergewöhnliche Bedeutung schliessen.

Dieses erstklassige helle Spezialbier wurde weder filtriert noch pasteurisiert und konnte daher unter besten Voraussetzungen einen monatelangen Reifeprozess durchlaufen. Die zarten Malznoten stehen in einem subtilen Wechselspiel mit den feinen Hopfenaromen.

Gebraut in Ittigen, Schweiz
Vor Licht geschützt und kühl aufbewahren
Zutaten: Wasser, Malz, Hopfen